Kein Aprilscherz: MDK-Noten werden abgeschafft

Alexander Keller

Chefredakteur vom Wohnen im Alter Magazin. Experte für die Themen rund ums Wohnen im Alter, Pflege und Online Marketing. Gerne können Sie mir Ihre Fragen zusenden.

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. tusche sagt:

    Es hört sich für mich an, dass wieder Geld ausgegeben werden soll. Überall hin gegeben wird. Nur nicht zu den Alten und Kranken.
    Oder den Pflegekräften. Man gibt es lieber an Menschen die sowieso noch nie am Bett eines Dementen gestanden haben um ihm das Gesäß zu reinigen. Essen zu reinigen oder ihm zum 100. mal zu sagen das er in 1 Std das Mittagessen bekommt da er es nach 1 Minute vergessen hat.
    Jeder der diese Gesetze im Pflegequalitätsaussschuss ausarbeitet und beschließt, muss verpflichtet werden, nach meiner Meinung, im Altenheim zu arbeiten
    Um die Arbeitsweise im Altenheim zu erfahren.
    Als Praktikant für ca. 12 Wochen
    Dienst nach Dienstplan wie alle anderen auch im Dienst.
    Mit dem Personalschlüssel den sie selber vor gegen haben zu arbeiten.
    Mit ihren eigenen Vorgaben, danach sprechen wir

  2. herz sagt:

    Ich hätte soooo viele Ideen, wie man die Qualität in Pflegeheimen verbessern könnte und zudem noch Geld sparen könnte. Zudem mit wenig Aufwand und ohne MDR Überprüfung. … nur bin ich eine kleine Altenpflegerin…. die werden leider nicht gefragt !!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.