Neues Demenz-Kompetenzzentrum in Egestorf

Haus Eichenhof verbindet ein besonderes Pflegekonzept mit demenzgerechtem Wohnen

Am 6. September wurde der Grundstein für den neuen Gebäudekomplex der KerVita-Gruppe in der Lüneburger Heide gelegt.

Ab Mai 2013 werden dort 12 moderne Wohngruppen für jeweils rund 12 Bewohner bereit stehen. Diesen bietet das Kompetenzzentrum pro Wohngruppe zwei gemütliche Aufenthaltsräume und eine eigene Wohnküche. Für noch mehr Gemeinschaft soll die geplante Begegnungsfläche sorgen, die auch Nachbarn, Angehörigen und anderen Interessenten offen stehen wird.

Für Senioren, die nicht in einer Wohngruppe leben möchten, bietet das Haus Eichenhof in Egestorf 69 Pflegeplätze – nach Wahl im Einzel- oder Doppelzimmer.

Direkt am Haus befindet sich eine weitläufige Grünanlage mit integriertem Sinnenpark, dessen harmonische Gestaltung zum Entspannen, Plaudern und Kontakte knüpfen anregt. Wer gerne die Umgebung erkunden möchte, erreicht den idyllischen Ortskern in wenigen Minuten zu Fuß.

Für Senioren mit fortgeschrittener Demenz wurde ein beschützter Wohnbereich entwickelt, der nicht nur Sicherheit bietet, sondern auch durch seine ausgeklügelte optische Gestaltung überzeugt. Zahlreiche anregende und therapeutisch wirkende Freizeitaktivitäten bringen auch bei stark eingeschränkten Bewohnern Abwechslung in den Alltag.

Alexander Keller

Ehemaliger Chefredakteur vom Wohnen im Alter Magazin.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.