Bayern geht bei Pflegenoten eigenen Weg

Wie die Fachzeitschrift Altenheim (Asugabe 01/2011) meldet, müssen in Bayern alle Pflegeeinrichtungen die Profüberichte der Heimaufsichten veröffentlichen. Hierbei handelt es sich um eine zusätzliche Veröffentlichung zum Pflege-TÜV. Ziel ist es die Pflegequalität zu steigern. Ob die Einrichtungen von dieser zusätzlichen Veröffentlichung begeistert sind, ist fraglich. Ob hierdurch eine zusätzliche Transparenz geschaffen wird und ob ein Senior noch durchblickt vor lauter Prüfergebnissen bleibt ebenfalls abzuwarten. Die Ergebnisse der Prüfungen der Pflegeheime in München und im restlichen Bayern sind noch nicht veröffentlicht. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Alexander Keller

Ehemaliger Chefredakteur vom Wohnen im Alter Magazin.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.