Empört Euch: Für mehr Personal in Gesundheitseinrichtungen!

Im von Bundesgesundeheitsministerium selbst ausgerufenen „Jahr der Pflege“ verschiebt die Bundesregierung die Pflegereform auf das nächste Jahr. Anscheinend scheut sich die „Mehr-Netto“-Partei angesichts von schlechten Umfragewerten vor einer Erhöhung der Pflegeversicherung. Mit fatalen Folgen: Fachkräftemangel, chronische Unterfinanzierung von Gesundheitseinrichtungen führen zunehmend zu überlasteten Pflegefachkräften und zu einer schlechten Versorgung von Patienten und Pflegebedürftigen. Angesichts dieser Mißstände ist es Zeit, auf diese Mißstände aufmerksam zu machen.

Die Initiative für Menschenwürdige Pflege – eine Organisation von Pflegekräften und Arbeitnehmervertetungen in Nordrhein-Westfalen ruft deshalb zu einer Demonstration am 09. Juli 2011 in Köln unter dem Motto „Mehr Personal in Gesundheitseinrichtungen“ auf. Gefordert werden ein Ende der Personalnot in Gesundheitseinrichtungen und bessere Arbeitsbedingungen, die nicht krank machen. Weitere Informationen zur Initiative und Demonstration finden Sie auf der Seite menschenwuerdige-pflege.de

Alexander Keller

Ehemaliger Chefredakteur vom Wohnen im Alter Magazin.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.