Buchtipp: Internet für Senioren

Cover3DIn der heutigen Zeit spielt das Internet eine große Rolle und ist zunehmend wichtig für Senioren, um den Alltag zu erleichtern. Dies kann für Senioren eine große Hürde darstellen: Sie sind nicht mit den digitalen Medien wie einem Computer aufgewachsen und der Umgang damit ist für sie nicht selbstverständlich.

Wie funktioniert das Internet?

Mareile Heiting führt in ihrem Handbuch „Internet für Senioren“ in 14 Kapiteln mit einer verständlichen Sprache durch das Internet. Dabei verliert sie sich nicht in technischen Details, sondern erklärt, wie Senioren das weltweite Netz für sich nutzen und damit ihr Leben bereichern und vereinfachen können. Sie geht von Einsteigern ohne Vorwissen aus und beantwortet zu Anfang grundlegende Fragen wie „Was ist das Internet?“ und „Wie funktioniert es?“. Nach den ersten Schritten am Computer erklärt sie verschiedene Browser durch anschauliche Anleitungen. In den weiteren Kapiteln zeigt sie anhand praktischer Beispiele die Möglichkeiten des Internets. Hierbei geht sie besonders auf Internetrecherche, Emails schreiben, Einkaufen und Online-Banking ein. Sie gibt hilfreiche Tipps und Lösungen, falls das Internet nicht funktioniert. Das Buch zeigt Senioren auf einfache Weise das Internet und ermöglicht ihnen einen guten Einstieg. Mareile Heiting hat Informatik an der Technischen Universität in München studiert und arbeitet seit mehr als zehn Jahren als selbstständige IT- Autorin. Sie ist spezialisiert, Einsteigern komplexe IT-Themen ohne komplizierte Fachbegriffe näher zu bringen und ihnen einen ersten Einblick zu gewähren.

Mehr Informationen zum Thema:
Internet für Senioren vom Vierfarben-Verlag

Ratgeber Senioren-Seiten

Vanessa Bilger

Redakteurin bei wohnen-im-alter.de

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.