Welt-Alzheimertag 2014: Jede/r kann etwas tun

Welt-Alzheimer-Tag-2014Am 21. September ist Welt-Alzheimertag:

In jedem Jahr findet am 21. September der Welt-Alzheimertag statt. 2014 steht dieser Tag in Deutschland unter dem Motto „Demenz – Jede/r kann etwas tun“. Die Krankheit Demenz betrifft früher oder später fast jeden, denn weltweit sind etwa 44 Millionen von Demenzerkrankungen betroffen. Bis 2050 wird es einen Anstieg auf 115 Millionen Menschen geben, sofern es bis dahin keine besseren Therapiemöglichkeiten gibt. Alle Menschen, egal welcher Nationalität sie angehören, sind von der Krankheit unvermeidlich betroffen. In Deutschland leiden ungefähr 1,5 Millionen Menschen an Demenzerkrankungen. Davon sind es rund 60%, die an dem Krankheitstyp Alzheimer leiden. Ob Familienangehörige, die an Demenz erkranken oder Menschen, die einem zufällig in der Öffentlichkeit trifft – Demenz betrifft alle. Somit ist es wichtig sich immer zu informieren und sich auf dem Laufenden zu halten. Genau das will die Alzheimer’s Disease International, die diesen Tag 1994 zusammen mit der WHO gründeten, erreichen.

Hilfe der Alzheimer-Organisationen

Die Alzheimer-Organisationen in Deutschland haben in den letzten Jahren bereits gute Arbeit geleistet und viele Menschen über Demenzerkrankungen informiert. Dadurch konnte die Situation, in die die Menschen mit Demenz plötzlich hineingeraten, deutlich verbessert werden. Sie und ihre Angehörigen gehen dann besser damit um und lernen damit zu leben. Doch leider ist es immer noch so, dass sich viele Bekannte von Demenzkranken distanzieren. Oftmals wissen diese nicht, wie sie mit der Krankheit umgehen sollen. Dabei sind es nur kleine Dinge, die das Leben von Alzheimerkranken verschönern, sagt die erste Vorsitzende der Deutschen Alzheimer Gesellschaft Heike von Lützau-Hohlbein. Doch sie sagt auch, dass Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen besser auf Demenzkranke eingestellt werden sollen. Vor allem aber solle die lang ersehnte Reform der Pflegeversicherung endlich eingeführt werden. Diese bringt die Gleichbehandlung von Demenzkranken und körperlich Pflegebedürftigen mit sich.
Überall auf der Welt finden am Welt-Alzheimertag viele verschiedene Aktionen statt. Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft organisiert viele verschiedene Veranstaltungen, die regional stattfinden. Diese reichen von Vorträgen, über Gottesdienste bis zu Benefizkonzerte. Eine Liste, wo genau Veranstaltungen in Deutschland stattfinden ist auf www.welt-alzheimertag.de zu finden.

Weitere Informationen:

Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V.

Ratgeber Demenz

Vanessa Graziano

Redakteurin bei wohnen-im-alter.de

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. 22. Dezember 2014

    […] 21. September fand der Welt-Alzheimertag unter dem Motto „Demenz – Jede/r kann etwas tun“ statt. Wenn keine bessere […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.