Neue Seniorenresidenz von K&S im Hochsauerlandkreis

Im Hochsauerlandkreis entsteht eine neue Senioreneinrichtung der K&S Unternehmensgruppe mit 80 stationären Pflegeplätzen und 30 Seniorenwohnungen.

In Marsberg, einer Mittelstadt im nordöstlichen Teil des Sauerlands, ist der Grundstein für eine neue Seniorenresidenz von K&S gelegt worden. Auf dem Gelände Lillers-Straße / Ecke Westheimer Straße entstehen eine Seniorenpflegeeinrichtung mit 80 stationären Pflegeplätzen in Einzelzimmern und – in zwei benachbarten Häusern – je 12 und 18 Seniorenwohnungen in Größen von 51 bis 66 qm, mit Terrasse oder Balkon für Wohnen mit Service. Wenn alles nach Plan läuft, kann die Seniorenresidenz voraussichtlich im Sommer 2014 bezogen werden.

Die K&S Unternehmensgruppe, als Bauherr und Betreiber, wird in den Bau mit einer Gesamt-Bruttogeschossfläche von rund 7.220 qm knapp 12 Millionen Euro investieren. Ein eigenes Blockheizkraftwerk liefert die Wärme. Planung und Ausführung des Projektes wurden der ELBE Baubetreuungs- und Betriebsgesellschaft mbH aus Sottrum, einem Tochterunternehmen der K&S, übertragen.

Mit diesem Haus wird im Sommer 2014 die in Marsberg vorgehaltene Kapazität an stationären Pflegeplätzen um 36% auf 300 erhöht.

Quelle: CareInvest
Bild: K&S Unternehmensgruppe

Alexander Keller

Ehemaliger Chefredakteur vom Wohnen im Alter Magazin.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.