Advertorial: Das Leben im Alter in Lanee’s Residenz in Thailand

Das Lebensalter trotz Demenz in Thailand verbringen

Im Norden von Thailand, ca. 480 km von Bangkok entfernt, liegt die Lanee’s Seniorenresidenz in wunderschöner, exotischer Umgebung. Gegründet von dem Aargauer Auswanderer-Ehepaar Hans-Jörg Jäger und seiner Ehefrau Lanee, erfreut sich die Residenz seit Jahren an zahlreichen Gästen, die eine Pflege im Ausland zu schätzen wissen. Die Residenz liegt am Rande eines kleinen Dorfes namens Na Phaeng, das vorwiegend vom Reisanbau und der Seidenweberei lebt.

Das Alter im Ausland ist kostengünstiger als in Deutschland

Das Alter im Ausland bietet viele Vorteile. Unter anderem sind die Kosten für das Leben im Alter vor allem in Thailand geringer und betragen im Vergleich zu Deutschland derzeit doch nur 35 – 42 %. Im Vergleich zur Schweiz, Norwegen und Spanien sind es sogar nur 29 – 37 %.
Die durchgehend warmen Temperaturen in Thailand sind für viele Pflegebedürftige sehr angenehm. Dies trägt zu Linderung vieler Krankheiten bei und verbessert das allgemeine Wohlbefinden.

Lanee’s Residenz spezialisiert sich auf Demenz

Die beiden Auswanderer hatten von Anfang an den Plan, Plätze für Demenz- und Alzheimerpatienten anzubieten. Als drei der Bewohner 2011 dement wurden haben sie beschlossen, den Plan umzusetzen. Seither gibt es sieben neue Pflegeplätze für Demenz- und Alzheimerpatienten und zahlreiche Plätze für gesunde Senioren. Im April ist bereits ein neuer Gast eingezogen, der an Demenz erkrankt ist. Dieser wird stets von den drei gleichen Pflegerinnen betreut. Dadurch gewöhnen sich die Bewohner mit Demenz schneller an die neue Umgebung und Lebenssituation. Die Bewohner werden liebevoll von den Betreuern umsorgt und führen ein individuelles Leben. Im hauseigenen Hotel können die Angehörigen übernachten, wenn sie die Bewohner besuchen möchten.

Kosten für die Lanee’s Residenz

Für eine 24h-Betreuung mit Vollpension liegen die Kosten in der Lanes Seniorenresidenz bei ca. 2000 Euro im Monat. Es ist ebenfalls möglich erst mal für drei Monate zum Kennenlernen einzuziehen.
Weitere Informationen gibt es bei Landee‘s Residenz oder www.lanee.ch

Vanessa Bilger

Redakteurin bei wohnen-im-alter.de

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Gaby Fischer sagt:

    Ich finde Ihre Arbeit und alle Berichte sehr wichtig. Mitlieft dieses Thema auch am Herzen und ich möchte gern dabei helfen, Menschen gesünder und glücklicher „betreuen“ zu lassen und zwar in der Karibik.
    Können Sie mit Kontaktadressen oder online Plattformen helfen ?

    Danke und
    MfG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.