Neue Pflegeheime und Seniorenwohnungen mit Demenz-Schwerpunkt

Aktuell entstehen bundesweit immer mehr Pflegeheime mit dem Schwerpunkt Demenz-Betreuung. Damit reagieren die Heimbetreiber auf die starke Nachfrage an Heimplätzen für Alzheimer- und Demenz-Kranke. Zur Zeit gibt es in Deutschland 1,2 Millionen Menschen, die an Demenz erkrankt sind. Darunter leiden 650.000 Menschen an Alzheimer. In etwa 20 Jahren erwarten Experten, dass sich die Zahl mehr als verdoppeln wird. Ein großer Teil der Demenzerkrankten wird in stationären Einrichtungen voll- oder teil-betreut werden.

In Korschenbroich in Nordrhein-Westfalen baut das Diakonische Werk an einem Seniorenzentrum mit 44 Plätzen. Das neue Heim wird voraussichtlich im Februar 2012 eröffnet und ist insbesodere für Menschen die an Demenz erkrankt sind ausgerichtet: Haus Timon Seniorenzentrum

In Gera-Rubitz in Osttühringen baut der Arbeiter-Samariter-Bund an einem Seniorenpflegeheim für 77 pflegebedürftige Senioren. Die integrative Einrichtung legt besondere Beachtung auf die höhere Pflege und Betreuung von dementen Personen und wird im Frühjar 2012 eröffnet: ASB Seniorenheim Gera Rubitz

Die Mission Leben eröffnet im Januar 2012 in Dieburg in Hessen ein Seniorenzentrum mit 108 stationären Pflegeplätzen darunter auch mit Pflege für Demenz-Erkrankte. Zusätzlich bietet die Mission Leben im Haus Priska noch die Möglichkeit des Betreuten Wohnens: Seniorenzentrum Haus Priska

Ein Artikel von Alex (Google+).

Alexander Keller

Ehemaliger Chefredakteur vom Wohnen im Alter Magazin.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.