SeniVita als Altenpflege-Betreiber des Jahres ausgezeichnet

SeniVita überzeugt CareInvest Jury

Im Rahmen der Altenheim EXPO wurden die diesjährigen CARE INVEST-LeserAwards verliehen. Fast 500 Votings wurden ausgezählt. Zum Betreiber des Jahres wählten die Leser die Unternehmensgruppe SeniVita aus Bayreuth, Investor des Jahres wurde die AviaRent Capital Management aus Luxemburg. Die Unternehmensgruppe SeniVita betreibt zurzeit 15 Altenpflegeeinrichtungen, eine Kinderkrankenpflegeeinrichtung, eine Einrichtung der Behindertenhilfe und fünf Schulen (darunter eine Berufsfachschule für Altenpflege). 2013 wurde die Altenpflegeeinrichtung Haus St. Nikolaus in Maisach-Gernlinden (Oberbayern) eröffnet. Im September folgt die Betriebsaufnahme der zweiten SeniVita Behinderteneinrichtung – der Flößerhof St. Nepomuk in Marktrodach bei Kronach (Oberfranken). Für Dezember 2013 ist die Eröffnung einer Pflegeeinrichtung in Gefrees (Oberfranken) geplant.

AltenPflege 5.0 – die Zukunft der Pflege

Große Anerkennung bei den Fachleuten fand insbesondere das innovative Konzept „AltenPflege 5.0“ von SeniVita. Im Kern handelt es sich dabei um eine Kombination aus drei Bausteinen: seniorengerechtes Wohnen, häusliche Pflege und Tagespflege in einem Gebäude. Ein Vorteil dieses Konzepts sind auch flexiblere und arbeitnehmerfreundlichere Arbeitszeiten für die Beschäftigten. Eine kürzlich von SeniVita durchgeführte Qualitative Befragung in einer „Altenpflege 5.0“-Einrichtung, dokumentierte die Zufriedenheit des Personals, vor allem aber der Pflegenden, eindrucksvoll. „Wir setzen mit AltenPflege 5.0 das in der bayerischen Verfassung verbriefte Recht auf den eigenen angemessenen Wohnraum – übrigens ein Menschenrecht – für pflegebedürftige Menschen um. Bei SeniVita wird es in naher Zukunft keine Doppelzimmer mehr geben. AltenPflege 5.0 schafft ein Plus an Wahlmöglichkeiten, Privatheit und Wohnkomfort. Es ist nicht weniger als ein Paradigmenwechsel in der Pflege und für mich ein Quantensprung in Sachen Qualität und Selbstbestimmung“, so SeniVita-Gründer Dr. Horst Wiesent.

Mehrfach ausgezeichnetes Pflegekonzept

Mit der Auszeichnung als „Pflegeheim-Betreiber des Jahres“ setzt SeniVita eine beeindruckende Erfolgsgeschichte fort. Die Unternehmensgruppe mit Sitz in Bayreuth ist bereits dreimaliger Preisträger von „Bayerns Best 50“. Als erste gemeinnützige Gesellschaft überhaupt hatte die SeniVita Sozial gGmbH im Mai 2011 auch erfolgreich eine Anleihe am deutschen Kapitalmarkt platziert, um das weitere Wachstum zu finanzieren. Aufgrund der positiven Unternehmens- bzw. Kursentwicklung der Anleihe wurde die SeniVita Sozial zudem als bester Emittent einer Mittelstandsanleihe in Deutschland ausgezeichnet.

Die SeniVita-Gruppe will ihr Wachstum in Qualität und Quantität weiter fortsetzen. Kürzlich eröffnete das Unternehmen seine erste Pflegeinrichtung im Großraum München. Zwei weitere sollen bis 2014 folgen. Darüber hinaus entwickelt SeniVita gerade vier weitere Standorte in Oberbayern und Franken.

Bildquelle: Senivita.de

Alexander Keller

Ehemaliger Chefredakteur vom Wohnen im Alter Magazin.

Das könnte Dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. 7. Februar 2014

    […] Pflege in der Wohnung und Tagespflege in einem Gebäudekomplex. Dieses Konzept wurde bereits mehrfach ausgezeichnet auch wenn die Kombination aus unterschiedlichen Diensten und Wohnformen nicht unbedingt neu […]

  2. 27. März 2014

    […] eröffnet, welches das erfolgreiche Wohn- und Pflegekonzept „AltenPflege 5.0“ bietet. Unter AltenPflege 5.0 versteht man die Zusammenführung von seniorengerechtem Wohnen, Tagespflege und die Pflege in der […]

  3. 19. August 2014

    […] zweiten Mal in Folge als „Betreiber des Jahres im Pflegemarkt“ ausgezeichnet worden. Nach der erstmaligen Wahl 2013 haben die Entscheider und Experten der deutschen Pflegewirtschaft auch 2014 wieder für die […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.