Tipp der Redaktion: Altenpflegeheim „Unterm Regenbogen“

Mitten in Ostfriesland liegt Greetsiel: Das historische Fischerdorf mit seinen berühmten Windmühlen, dem alten Hafen und den verwinkelten Gassen gilt als einer der schönsten Urlaubsorte Deutschlands. Hier, wo andere Urlaub machen, befindet sich das Altenpflegeheim „Unterm Regenbogen“. Der Name ist Programm: Das Haus befindet sich direkt im Ortskern mitten im Grünen und beeindruckt mit seinem hochwertigen Pflegekonzept der „vitalisierenden Altenpflege“. Darunter verbirgt sich die Kneipp Therapie mit ihren Säulen wie Ernährung, Bewegung und Balance im Leben. Das Altenpflegeheim „Unterm Regenbogen“ will nicht die „Endstation“ seiner Bewohner sein, sondern vielmehr die „Krönung in der persönlichen Lebensgeschichte“. Hier „Unterm Regenbogen“ wird viel Wert auf Gemeinschaft, gute Küche, Freizeit und Kultur und gemütliches Wohnen gelegt. Bello und Miezi dürfen beispielsweise mit einziehen und jeder Bewohner kann sein Zimmer nach persönlichen Wünschen möblieren und hat sein eigenes Badezimmer. Auf drei Etagen spielt sich das Leben rund um den schönen und geschützen Innenhof ab: Der Ort zum „schwatzen“ und Tee trinken.

Gesund pflegen und entlasten

Das behindertengerechte Altenpflegeheim „Unterm Regenbogen“ wurde 1997 nach modernsten Kriterien erbaut und bietet 69 Bewohnern ein komfortables Zuhause.  Ziel des Pflegepersonals ist es, den Gesundheitszustands der Bewohner durch individuelle und qualitative Pflege zu verbessern. Deshalb gibt es „Unterm Regenbogen“ etwa auch die Möglichkeit der Kurzzeitpflege. Menschen aus dem Raum Niedersachsen mit den Pflegestufen 1-3 können sich hier in Greetsiel 28 Tage für nur 470,68,- Eigenanteil verwöhnen lassen. Das Pflegefachpersonal stabilisiert die gesundheitliche Lage und Angehörige können eine Weile guten Gewissens einmal die Verantwortung abgeben und neue Kräfte tanken.

 Günstige Kurzzeitpflege in Norddeutschland

Aufgrund des ausgezeichneten Pflege-Konzeptes, der vitalisierenden Altenpflege, erhält das Altenpflegeheim „Unterm Regenbogen“ eine Sonderförderung des Landes Niedersachen für Kurzzeitpflege. Neben Pflege und individueller Betreuung, einer komfortablen Unterkunft und bester ostfriesischer Küche ist in diesem Preis auch ein physiotherapeutisches Angebot enthalten. Doch auch für eine geringere Dauer (ab 14 Tagen) ist das Altenpflegeheim ausgerichtet und falls der Bedarf weiterhin besteht, so kann im Anschluss an die Kurzzeitpflege die sogenannte „Verhinderungspflege“ für nochmals 28 Tage zu denselben vergünstigten Bedingungen gebucht werden.

Weitere Informationen zum Altenpflegeheim „Unterm Regenbogen“ und zur günstigen Kurzzeitpflege finden Sie hier

Oder unter der Nummer der Pflegeberatung Greetsiel 04926 7899699 (Mo-Do 08:00 – 17.00 Uhr und Fr 08:00 – 16:00 Uhr)

 

Gastautor

Dies ist ein Gastbeitrag und spiegelt nicht die Meinung der Redaktion oder von Wohnen-im-Alter.de wieder. Sie möchten einen Gast-Beitrag veröffentlichen? Dann kontaktieren Sie unsere Redaktion!

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. 13. März 2014

    […] pflegende Angehöirge. Dies ist das Ergebnis der Probephase dieser neuen Form der Kurzeitpflege im Altenpflegeheim Unterm Regenbogen. Ermutigt durch die guten Pflege-Erfolge will das Altenpflegeheim Unterm Regenbogen sein Angebot […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.